12. Firmenlauf

Pressemitteilungen

An dieser Stelle finden Sie alle Veröffentlichungen rund um den Firmenlauf Thüringens Süden.

Thüringer Wald Firmenlauf: AUSGEBUCHT!

Thüringer Wald Firmenlauf: AUSGEBUCHT!

4.750 Startplätze in Rekordzeit vergeben

„Auf die Plätze fertig los!“ hieß es am 12. April 2018. In weniger als zwei Wochen waren bereits alle Startplätze für den Thüringer Wald Firmenlauf vergeben. „Wir sind begeistert, dass der Run auf die Startplätze im 9. Jahr in Folge ungebrochen und die sportlichste Netzwerkparty weiter ein Dauerbrenner ist“, sagt Cornelia Grimm, Regionalmanagerin des Veranstalters forum Thüringer Wald e. V. Die auf 4.750 limitierten Startplätze waren in diesem Jahr noch schneller als im letzten Jahr ausgebucht. Damit zeigt die Wirtschaft auch in sportlicher Hinsicht, dass sie auf Rekordniveau läuft.

Derzeit wird noch ein neuer Streckenverlauf geprüft, der rechtzeitig bekannt gegeben wird. Start- und Zieleinlauf verbleiben in der DKB SKI ARENA und werden auch in diesem Jahr für einen Gänsehautmoment der Extraklasse sorgen. Dabei sein lohnt sich. Auch wer keinen Startplatz ergattern konnte, ist am 22. August 2018 herzlich willkommen. Bereits im letzten Jahr zeigte sich schon der Trend, dass immer mehr Teams auch ihre Fans und Familien zum Firmenlauf mitbringen – eine sehr zu begrüßende Entwicklung, die auch dazu beiträgt, unsere Region als attraktiven Lebensmittelpunkt zu präsentieren.

Für Spaß und eine positive Wohlfühlatmosphäre wird deshalb bestens gesorgt sein – von Gewinn- und Mitmachaktionen bis zur Hüpfburg. Mit der Live-Band Biba & die Butzemänner ist beste Stimmung garantiert. Außerdem gibt es noch mehr Food Trucks, um der erhöhten Nachfrage nach kulinarischen Alternativen besser gerecht zu werden.

Thüringer Wald Firmenlauf – Erster Trainingslauf

Thüringer Wald Firmenlauf – Erster Trainingslauf

Zum 8. Thüringer Wald Firmenlauf im August in Oberhof wird eine Rekord-Teilnehmerzahl erwartet. Zur Vorbereitung findet am kommenden Mittwoch, 21. Juni, um 18 Uhr, ein offizielles Läufertraining statt. Unter professioneller Anleitung werden nach der Aufwärmung die neuen Strecken für Nordic Walker und Läufer getestet. Danach ist für viele schon klarer, wo die persönliche Laufzeit liegen könnte – die absolute Schnelligkeit steht nicht im Vordergrund. Die Firmenläufer können danach ihren Trainingsplan für die verbleibenden acht Wochen ausrichten und den Spaßfaktor bis zum eigentlichen Thüringer Wald Firmenlauf weiter aufbauen.

Die sportlichste Netzwerkparty ist begehrt wie nie zuvor. Immer mehr Firmen wollen mit ihren Mitarbeitern den gemeinsamen Arbeitsalltag für einen Abend mit einem etwas anderen sportlichen Teamevent tauschen und unvergessliche Erlebnisse mit den Kollegen gestalten. Durch die veränderte Streckenführung können nun erstmals 4.750 Läufer zugelassen werden. Läufer und Nordic Walker werden in der DKB Ski-ARENA getrennt starten, wobei die Streckenlänge von rund 4,5 km sowie das Ziel aber für alle Teilnehmer gleich bleiben.

Am Veranstaltungstag 23. August werden rund 6.500 Teilnehmer und Fans zum Thüringer Wald Firmenlauf in der Oberhofer DKB SKI ARENA erwartet. Sie können sich auf ein buntes Rahmenprogramm und eine stimmungsvolle After-Run-Party freuen. Die populäre Band „BIBA und die Butzemänner“, dann mit ihrer neuen Sängerin, wird dem Publikum einheizen.

Der Thüringer Wald Firmenlauf ist ein Projekt des forum Thüringer Wald e. V. Im Jahr 2016 nahmen 3.722 Läufer und Nordic Walker aus 266 Firmen teil. Der Thüringer Wald Firmenlauf wird von der WSRO-Skisport GmbH ausgerichtet.

Weitere Informationen unter: www.thueringer-wald-firmenlauf.de.

Teilnehmerlimit innerhalb eines Monats erreicht

Teilnehmerlimit innerhalb eines Monats erreicht

Der Thüringer Wald Firmenlauf legt eine neue Geschwindigkeit vor. Innerhalb eines Monats wurde das Anmeldelimit von 4.000 Teilnehmern erreicht. „So schnell wurde diese Marke noch nie geknackt. Das Interesse beweist den hohen Stellenwert der Veranstaltung“, erklärt Cornelia Grimm, Regionalmanagerin des forum Thüringer Wald e. V.

Die sportlichste Netzwerkparty der Region wird am 23. August 2017 in der Oberhofer DKB SKI ARENA in die achte Runde gehen. Dann heißt es wieder: Die Wirtschaft im Thüringer Wald läuft! Am Veranstaltungstag werden rund 6.500 Teilnehmer und Fans zum Thüringer Wald Firmenlauf mit buntem Rahmenprogramm und stimmungsvoller After-Run-Party in Oberhof erwartet. Nach dem Biathlon-Weltcup ist der Thüringer Wald Firmenlauf die größte Sportveranstaltung in der Stadt.
Traditionell Mitte August wird die DKB SKI ARENA Oberhof mit ihrem einmaligen Weltcup-Feeling zur eindrucksvollen Kulisse für die Firmenläufer und ihre Fans. Dort, wo die Biathlon-Idole im Winter ihre Runden drehen, wartet auf die Mitarbeiter und Chefs aus den Unternehmen, Handwerksbetrieben, Institutionen, Hochschulen und Vereinen ein Teamerlebnis der besonderen Art. Zusammen Laufen und Walken schweißt zusammen, fördert die Motivation und Gesundheit. Die Wirtschaft der Region ist auf Wachstumskurs – ein positive Unternehmenskultur ist wichtig, um auch weiter in der Erfolgsspur zu bleiben.
Beim Thüringer Wald Firmenlauf geht es auf dem 4,5 km langen Rundkurs nicht um Höchstleistungen, sondern vielmehr darum, Spaß zu haben und sich durch möglichst kreative Outfits zu präsentieren. Im Jahr 2016 nahmen 3722 Läufer und Nordic Walker aus 266 Firmen am Thüringer Wald Firmenlauf teil. Die Teilnehmer vergaben in der anschließenden Befragung Bestnoten an die Veranstaltung und die Weiterempfehlungsrate beträgt 100 Prozent.

Raus aus dem Bürostuhl, rein in die Laufschuhe! Anmeldestart zum Thüringer Wald Firmenlauf 2017

Raus aus dem Bürostuhl, rein in die Laufschuhe! Anmeldestart zum Thüringer Wald Firmenlauf 2017

Der Startschuss ist gefallen: Am Mittwoch, 5. April 2017, beginnt die Anmeldung zum diesjährigen Thüringer Wald Firmenlauf. Die sportlichste Netzwerkparty der Region wird am 23. August 2017 in der Oberhofer DKB SKI ARENA in die achte Runde gehen. Dann heißt es wieder: Die Wirtschaft im Thüringer Wald läuft! Mit der Anmeldung sollten die Unternehmen jedoch nicht lange warten, denn auch für die diesjährige Auflage gilt ein Teilnehmerlimit von 4.000 Läufern und Nordic Walkern. Am Veranstaltungstag werden rund 6.500 Teilnehmer und Fans zum Thüringer Wald Firmenlauf mit buntem Rahmenprogramm und stimmungsvoller After-Run-Party in Oberhof erwartet.

Traditionell Mitte August wird die DKB SKI ARENA Oberhof mit ihrem einmaligen Weltcup-Feeling zur eindrucksvollen Kulisse für die Firmenläufer und ihre Fans. Dort, wo die Biathlon-Idole im Winter ihre Runden drehen, wartet auf die Mitarbeiter und Chefs aus den Unternehmen, Handwerksbetrieben, Institutionen, Hochschulen und Vereinen ein Teamerlebnis der besonderen Art. „Zusammen Laufen und Walken schweißt zusammen, fördert die Motivation und Gesundheit. Unsere Wirtschaft ist auf Wachstumskurs, ein positive Unternehmenskultur ist wichtig, um in der Erfolgsspur zu bleiben“, so Dr. Peter Traut, Präsident der IHK Südthüringen und Vorsitzender des veranstaltenden forum Thüringer Wald e. V. Beim Thüringer Wald Firmenlauf geht es auf dem 4,5 km langen Rundkurs nicht um Höchstleistungen, sondern vielmehr darum, Spaß zu haben und sich durch möglichst kreative Outfits zu präsentieren – wer länger läuft, kann länger werben.

Der Verein forum Thüringer Wald – als Veranstalter des Thüringer Wald Firmenlaufes – hat die Ausrichtung der Veranstaltung 2017 in die Hände der neustrukturierten WSRO Skisport GmbH gelegt. Als Ausrichter des Biathlon Weltcups verfügt diese über das notwendige Know-how, das Event sowohl professionell durchzuführen, als auch zu einem unvergesslichen Highlight für die Teilnehmer werden zu lassen. Neu wird in diesem Jahr beispielsweise eine Videowand in der Arena sein. Außerdem ist ein Teamcaptain-Treffen geplant, bei dem Promi-Paten verlost werden. Die international erfolgreichen ehemaligen Skilangläufer Jens Filbrich sowie Biathletin Katrin Apel wollen danach zwei Teams begleiten und unterstützen. Die kreativste Fangruppe wird ebenfalls gekürt.

Im Jahr 2016 nahmen Läufer und Nordic Walker aus 266 Firmen am Thüringer Wald Firmenlauf teil. Die Teilnehmer vergaben in der anschließenden Befragung Bestnoten an die Veranstaltung und die Weiterempfehlungsrate beträgt 100 Prozent.

Anmeldungen und weitere Informationen unter: www.thueringer-wald-firmenlauf.de.

Wirtschaft im Thüringer Wald in Höchstform

Wirtschaft im Thüringer Wald in Höchstform

Tolle Stimmung beim 7. Thüringer Wald Firmenlauf

Der Thüringer Wald Firmenlauf – traditionell vom Wettergott verwöhnt – ließ auch in diesem Jahr keine Wünsche offen: Sonne pur, Laufen auf den Spuren der Biathleten und natürlich tolle Partystimmung. Pünktlich um 18:00 Uhr fiel in der Oberhofer DKB-Ski-ARENA der Startschuss für das ellenlange Teilnehmerfeld. Mit 3 722 Firmenläufern aus 266 Unternehmen wurde zum siebten Mal in Folge der Teilnahmerekord geknackt. Die rund 4,8 km lange Strecke über 130 Höhenmeter wurde von den 2 542 Läufern und 1 180 Nordic Walkern mit Bravour gemeistert. Über 6 000 Firmenläufer und mitgereiste Fans erlebten eine tolle Netzwerkparty der etwas anderen Art.

„Der Thüringer Wald Firmenlauf hat gezeigt, dass unsere Unternehmen mit ihren Mitarbeitern nicht nur in ihrer Arbeit, sondern auch sportlich im Team Spitze sind! Die Wirtschaft im Thüringer Wald läuft – der Thüringer Wald Firmenlauf ist eine gute Plattform, dies unter Beweis zu stellen“, so Dr. Peter Traut, Präsident der Industrie- und Handelskammer Südthüringen und Vorsitzender des veranstaltenden forum Thüringer Wald e. V. Er begrüßte gemeinsam mit Thüringens Minister für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft, Wolfgang Tiefensee, die Teilnehmer.

Ob Chef, Sekretärin oder Azubi – zum Thüringer Wald Firmenlauf gingen alle Teilnehmer mit ihrem Laufshirt als Visitenkarte und ohne Leistungsdruck auf die Strecke. Jeder Teilnehmer konnte sich selbst in die verschiedenen Laufkategorien, schnell, gemütlich, werbend oder Nordic Walking, einordnen. Am Schluss zählte aber insbesondere die Teamleistung, die zur anschließenden Siegerehrung für die Besten belohnt wurde. Die traditionelle Sonderwertung „Schnellste Chefin/Schnellster Chef“ wurde unter 32 Chefinnen und 124 Chefs ausgemacht. 148 Auszubildende (43 Azubinen, 105 Azubis) waren in der Sonderwertung „Schnellste Azubine/Schnellster Azubi“ am Start. Im Wettbewerb um den Titel „Die Aktivsten“ war es bis zur Auswertung der tatsächlich mitgelaufenen Teammitglieder spannend. Am Ende hatte der DRK Kreisverband Suhl e. V. mit 91 Teilnehmern die Nase vorn. Das kreativste Team kam auch in diesem Jahr aus Bad Salzungen. Die „Werra Energie Bienen“ hatten in diesem Jahr die Nase vorn. Nicht zuletzt sorgte die Live-Musik für eine super Atmosphäre am Grenzadler und eine tolle After-Run-Party.

Der Thüringer Wald Firmenlauf ist ein Projekt des forum Thüringer Wald e. V. und verfolgt das Ziel, das Image der Region Thüringer Wald als Wirtschafts- und Industrieregion zu stärken. Im Jahr 2015 nahmen 3 695 Läufer und Nordic Walker aus 261 Firmen teil. Der Thüringer Wald Firmenlauf wird von der TSV-Skisport GmbH ausgerichtet.

In folgenden Wertungen wurden die Siegerinnen und Sieger ermittelt.

Die Aktivsten: DRK Kreisverband Suhl e. V. – 91 Teilnehmer

Die Kreativsten: Werra Energie Bienen, Bad Salzungen

Die Sportlichsten

Teams Frauen:
1. Sport Luck GmbH, Oberhof
2. ThüringenForst, Erfurt
3. AOK Plus, Erfurt

Teams Männer:
1. Sport Luck GmbH, Oberhof
2. Automotive Lighting Brotterode GmbH, Oberhof
3. Ehrhardt AG, Suhl

Teams Mixed:
1. Ingenieurbüro Probst GmbH, Meiningen
2. LPKF SolarQuipment GmbH, Suhl
3. Initiative Erfurter Kreuz e. V., Arnstadt

Die Schnellsten:

Schnellste Chefin:
Steffi Leipold-Scheck, Berufsbildungszentrum Sonneberg GmbH, Sonneberg

Schnellster Chef:
Frank Schulz, Schulz Sportreisen, Oberhof

Schnellste Azubine – t-wood-Wertung:
Lisa Lohmann, Sport Luck GmbH, Oberhof

Schnellster Azubi – t-wood-Wertung:
Paul Gräf, Sport Luck GmbH, Oberhof

Schnellste Mitarbeiterin:
Nicole Gruhme, Sport Luck GmbH, Oberhof

Schnellster Mitarbeiter:
Michael Herr, Hoffmann.Seifert.Partner, Suhl

Gewinner Maskottchenrennen: Hermes Fulfilment GmbH, Ohrdruf

Thüringer Wald Firmenlauf am 24. August 2016

Thüringer Wald Firmenlauf am 24. August 2016

4 000 Teilnehmer aus 266 Unternehmen schnüren die Laufschuhe

Am 24. August 2016, pünktlich um 18:00 Uhr, fällt der Startschuss zum 7. Thüringer Wald Firmenlauf in der DKB-Ski-ARENA in Oberhof. Das Rekordteilnehmerfeld von 4 000 Läufern und Nordic-Walkern geht dann auf die ca. 4,8 km lange Strecke über 130 Höhenmeter. Die Veranstaltung ist seit Mitte Juni ausgebucht.

Zur sportlichsten Netzwerkparty im Thüringer Wald geht es nicht um Spitzenleistungen. „Der Thüringer Wald Firmenlauf bringt unter dem Motto „Die Wirtschaft im Thüringer Wald läuft“ nicht nur die regionalen Unternehmen zusammen, sondern die Chefs, Mitarbeiter und Azubis lernen sich auch auf eine etwas andere Art näher kennen. Der Teamgeist wird gestärkt und mit dem Laufshirt als Visitenkarte präsentieren die Teilnehmer ihr Unternehmen auf besondere Weise – das ist ganz in unserem Sinne“, so Dr. Peter Traut, Präsident der Industrie- und Handelskammer Südthüringen und Vorsitzender des veranstaltenden forum Thüringer Wald e. V.

Diese Veranstaltungsphilosophie fließt auch in die Veranstaltungsorganisation ein. Der Thüringer Wald Firmenlauf wird in vier Blöcken, die deutlich voneinander getrennt sein werden, gestartet. Die Läufer haben die Wahl, sich in den Kategorien „schnelle Läufer“, „gemütliche Läufer“ und „werbende Läufer“ selbständig einzuordnen. Der Streckenverlauf entspricht dem des Vorjahres und verläuft zum großen Teil auf den Original-Weltcup-Strecken. Aufgrund der hohen Teilnehmerzahl wurde erstmalig der Start- und Zielbereich in der DKB-Ski-ARENA getrennt angelegt.

Die Startunterlagen wurden bereits an die Firmen verschickt, die diesen neuen Service erstmalig in Anspruch genommen haben. Alle anderen stehen zu den entsprechenden Terminen zur Abholung bereit. Auch die Vorbereitungen auf die After-Run-Party sind in vollem Gange. Für das leibliche Wohl sorgen regionale Partner. Für beste Stimmung wird eine Live-Band sorgen.

Aufgrund eingeschränkter Parkflächen im Bereich der DKB-Ski-ARENA wurde in Oberhof der Parkplatz „Gründle“ am Erlebnisbad H2Oberhof mit einem kostenfreien Pendelservice eingerichtet. Das kostenfreie Parken am Grenzadler und entlang der Tambacher Straße konnte ebenfalls wieder abgesichert werden. Weitere Informationen unter: www.thueringer-wald-firmenlauf.de

Der Thüringer Wald Firmenlauf ist ein Projekt des forum Thüringer Wald e. V. und verfolgt das Ziel, das Image der Region Thüringer Wald als Wirtschafts- und Industrieregion zu stärken. Im Jahr 2015 feierten rund 6 200 Firmenläufer und Fans die sportlichste Netzwerkparty im Thüringer Wald. Mit 3 695 Läufern und Nordic Walkern aus 261 Firmen wurde zum sechsten Mal in Folge der Teilnahmerekord gebrochen. Der Thüringer Wald Firmenlauf wird von der TSV-Skisport GmbH ausgerichtet.

Veranstaltet von:

forum Thüringer Wald e. V.
Bahnhofstraße 4-8
98527 Suhl
www.forum-thueringer-wald.de

Träger des Regionalmanagements Thüringens Süden:

Partner aus der Wirtschaft:

Logo IHK Industrie- und Handelskammer Südthüringen - Zur Internetseite
Logo IHK Industrie- und Handelskammer Südthüringen - Zur Internetseite
Logo Handwerkskammer Südthüringen - Zur Internetseite