22. August 2018  |  DKB Ski Arena Oberhof  |  9. Thüringer Wald Firmenlauf

Pressemitteilungen

An dieser Stelle finden Sie alle Veröffentlichungen rund um den Thüringer Wald Firmenlauf.

9. Thüringer Wald Firmenlauf: Bereits eine Stunde nach Anmeldestart 1.600 Startplätze vergeben

Am 12. April 2018, pünktlich um 12:00 Uhr, startete die Online-Anmeldung zum diesjährigen Thüringer Wald Firmenlauf in der Oberhofer DKB SKI ARENA. Damit ging der Run auf die begehrten Startplätze für die sportlichste Netzwerkparty der Region wieder los. Am 22. August 2018 zeigt die Wirtschaft im Thüringer Wald, dass sie läuft!

Erhöhtes Teilnehmerlimit wurde bestätigt, Streckenanpassung notwendig
Im letzten Jahr waren die Startplätze innerhalb kürzester Zeit ausverkauft. Um der wachsenden Nachfrage für das jährliche Highlight besser gerecht zu werden, haben die Organisatoren das erhöhte Teilnehmerlimit von 4.750 Läufern und Nordic Walkern auch für dieses Jahr bestätigt. Es wird eine Streckenanpassung für den Lauf 2018 geben, die rechtzeitig bekannt gegeben wird. Der Start- und Zieleinlauf verbleibt in der DKB SKI ARENA und wird auch in diesem Jahr für einen Gänsehautmoment der Extraklasse sorgen.

Event spielt für Fachkräftebindung immer größere Rolle
Der Thüringer Wald Firmenlauf steht für ein Teamerlebnis der besonderen Art. Ob Industrie-unternehmen, Handwerksbetrieb, Institution, Hochschule oder Verein – zusammen Laufen und Walken fördert nicht nur die Gesundheit und Motivation, sondern es schweißt auch zusammen. „In Zeiten der Fachkräfteengpässe ist die Teilnahme am Thüringer Wald Firmenlauf ein sehr gutes Instrument zur Stärkung der inneren Unternehmenskultur und der Identifikation mit dem Arbeitgeber. Immer mehr Mitarbeiter bringen auch ihre Fans und Familien zum Firmenlauf mit – eine sehr zu begrüßende Entwicklung, die auch dazu beiträgt, unsere Region als attraktiven Lebensmittelpunkt zu präsentieren“, so Dr. Peter Traut, Präsident der IHK Südthüringen und Vorsitzender des veranstaltenden forum Thüringer Wald e. V. Für Spaß und eine positive Wohlfühlatmosphäre wird deshalb bestens gesorgt sein, von Gewinn- und Mitmachaktionen bis zur Hüpfburg. Die Live-Band Biba & die Butzemänner sorgt für beste Stimmung und es wird noch mehr Food Trucks geben, deren kulinarische Angebote voll im Trend liegen.

Nicht auf 100 Prozent Weiterempfehlung ausruhen
Die Unternehmensbefragung im Nachgang des Thüringer Wald Firmenlaufes 2017 ergab eine Weiterempfehlungsrate von 100 Prozent. Darauf wollen sich die Organisatoren aber nicht ausruhen und haben auch Hinweise auf deren Umsetzbarkeit geprüft. So ist jetzt beispielsweise der Versand der Thüringer Wald Taler mit den Startunterlagen möglich. Außerdem kann erstmalig zwischen der traditionellen Finisher Tasse und einer Finisher Medaille gewählt werden.
Der Verein forum Thüringer Wald, als Veranstalter des Thüringer Wald Firmenlaufes, hat die Ausrichtung der Veranstaltung 2018 wieder in die Hände der WSRO Skisport GmbH gelegt.
Im Jahr 2017 nahmen 4.145 Läufer und Nordic Walker aus 307 Firmen am Thüringer Wald Firmenlauf teil. Der Teilnahmerekord wurde zum achten Mal in Folge gebrochen.

Anmeldungen und weitere Informationen unter: www.thueringer-wald-firmenlauf.de.

Statements folgender teilnehmenden Unternehmen können Sie gerne verwenden:

Fuchs GmbH & Co. KG, Schönbrunn
Vor drei Jahren hat der Thüringer Wald Firmenlauf auch die Firma Fuchs aus Schönbrunn in den Bann gezogen. Der Name Fuchs steht für Gewürze und Feinkosterzeugnisse mit höchster Qualität. Ohne die Leistungsbereitschaft der Mitarbeiter wäre dies nicht möglich. Deshalb möchte das Unternehmen ein Stück zurückgeben und unterstützt die Mitarbeiter im Rahmen des Gesundheitsmanagements. Das Interesse am Firmenlauf wächst von Jahr zu Jahr, 2017 waren bereits 30 Mitarbeitern dabei. Die positive Stimmung des Events geht in die Belegschaft über, deshalb ist die Fuchs GmbH & Co. KG aus Schönbrunn in diesem Jahr auf jeden Fall wieder dabei.

Veritas Thüringen GmbH, Benshausen
Seit der Premiere des Thüringer Wald Firmenlauf im Jahr 2010 hält die Veritas aus Benshausen, ein leistungsstarker Partner der Automobilindustrie, der sportlichsten Netzwerkparty die Treue. „Viele Sportbegeisterte unserer Belegschaft haben den Wunsch, bei diesem etwas anderen Teamevent dabei zu sein. Das unterstützen wir sehr gerne. Wir merken, dass die Teilnahme die Verbindung untereinander und zum Unternehmen fördert. Außerdem bietet der Firmenlauf den Vorteil, dass die Mitarbeiter abteilungsübergreifend die Möglichkeit haben, sich kennenzulernen und persönlich auszutauschen“, so Tino Voelkel, Teamcaptain der Veritas Thüringen GmbH aus Benshausen.

Dachdecker Steffen Hanf, Schwarzbach
Der inhabergeführte Handwerksbetrieb ist seit 25 Jahren in der ganzen Region, von Hildburghausen über den Ilm-Kreis, aber auch weit über die regionalen Grenzen aktiv unterwegs. „Die Teilnahme am Thüringer Wald Firmenlauf ist für uns ein jährliches Highlight und zugleich ein gewisser Anker für unser Team und die Familien. Die Teilnahme am Firmenlauf bietet uns gleichzeitig die Möglichkeit, für unser Unternehmen zu werben. Das Ziel, beim Lauf zu gewinnen, ist dabei nicht der Anspruch, sondern der Teamgedanke steht bei uns im Vordergrund“, so Steffen Hanf, Inhaber der gleichnamigen Dachdeckerei aus Schwarzbach.

8. Thüringer Wald Firmenlauf setzt neue Maßstäbe – Großartigste Betriebsfeier Thüringens in Oberhof

Mit 4.145 Läufern und Nordic Walkern aus 307 Unternehmen hat der Thüringer Wald Firmenlauf am gestrigen Mittwoch in Oberhof eine neue Dimension erreicht und zum 8. Mal in Folge einen Teilnehmerrekord geknackt. Pünktlich um 18:00 Uhr fiel für die riesige Läuferschar der Startschuss, der die Teilnehmer auf den rund 4,5 km langen Kurs rund um die DKB-Ski-ARENA schickte. Bei Top-Bedingungen und strahlendem Sonnenschein zog sich ein buntes Band vom Grenzadler über die Wettkampfpisten, die sonst den weltbesten Biathleten vorbehalten sind. Rund 6.500 Firmenläufer und mitgereiste Fans erlebten bis in die Nachtstunden die großartigste Betriebsfeier Thüringens.
Dass es dabei nicht vorrangig um gute Platzierungen und Zeiten ging, sondern um ein positives Gemeinschaftsgefühl innerhalb der angetretenen Firmen, ist der große Wert der sportlichsten Netzwerkparty der Region. „Unsere Unternehmen haben beim Thüringer Wald Firmenlauf erneut ihren Teamgeist unter Beweis gestellt. Wir freuen uns, dass immer mehr Firmen diese Plattform nutzen, um gemeinsam neue Motivation zu schöpfen und sich zu präsentieren. Der Firmenlauf zeigt so auch, dass wir eine attraktive Region zum Arbeiten und Leben sind“, so Dr. Peter Traut, Präsident der Industrie- und Handelskammer Südthüringen (IHK) und Vorsitzender des veranstaltenden forum Thüringer Wald e. V. Gemeinsam mit Georg Maier, Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft, begrüßte er die Teilnehmer.
Am Ende zählte die Teamleistung, die zur Siegerehrung hervorgehoben wurde. Die traditionelle Sonderwertung „Schnellste Chefin/Schnellster Chef“ wurde unter 30 Chefinnen und 133 Chefs ausgemacht. 148 Auszubildende (39 „Azubinen“, 109 Azubis) waren in der Sonderwertung
„Schnellste Azubine/Schnellster Azubi“ am Start. Im Wettbewerb um den Titel „Die Aktivsten“ war es bis zur Auswertung der tatsächlich mitgelaufenen Teammitglieder spannend. Zum Schluss hatte die Rennsteig Werkzeuge GmbH aus Viernau mit 110 Teilnehmern die Nase vorn. Das kreativste Team kam in diesem Jahr aus Barchfeld-Immelborn von der Zahnarztpraxis Reinhard. Neu in der Wertung war die Vergabe des Titels „Kreativste Fangruppe“. Dieser ging an das MVZ Gemeinschaftslabor Suhl Dr. Siegmund und Kollegen. Food Trucks, Aktionen mit Spitzensportlern und nicht zuletzt Live-Musik mit der Band Biba und die Butzemänner sorgten für eine super Atmosphäre und eine tolle After-Run-Party.
Der Thüringer Wald Firmenlauf ist ein Projekt des forum Thüringer Wald e. V. Ziel ist es, die Region Thüringer Wald als attraktiven Arbeits- und Lebensraum zu präsentieren. Im Jahr 2016 nahmen 3.722 Läufer und Nordic Walker aus 266 Firmen teil. Das Teilnehmerlimit wurde in diesem Jahr aufgrund der großen Nachfrage auf 4.750 erhöht. Das Event war dennoch frühzeitig ausgebucht. Der Thüringer Wald Firmenlauf wird von der WSRO Skisport GmbH ausgerichtet.

In folgenden Wertungen wurden die Siegerinnen und Sieger ermittelt. Die Aktivsten: Rennsteig Werkzeuge GmbH, Viernau mit 110 Teilnehmern
Die Kreativsten: Zahnarztpraxis Reinhard, Barchfeld-Immelborn
Die kreativste Fangruppe: MVZ Gemeinschaftslabor Suhl Dr. Siegmund und Kollegen

Die Sportlichsten Teams Frauen:
1. Sport Luck GmbH, Oberhof
2. ThüringenForst, Erfurt
3. Justizzentrum, Meiningen

Teams Männer:
1. Sport Luck GmbH, Oberhof
2. EAG Fighters, Ehrhardt AG, Suhl
3. Landespolizeiinspektion Suhl

Teams Mixed:
1. VIVA PALETA GBR, Erfurt
2. Initiative Erfurter Kreuz e. V., Arnstadt
3. Rennsteig Werkzeuge GmbH, Viernau

Die Schnellsten:
chnellste Chefin: Dr. Christine Schmidt, SRH Zentralklinikum Suhl
Schnellster Chef: Thomas Schmitt, Fotostudio Schmitt, Schmalkalden
Schnellste Azubine – t-wood-Wertung: Lisa Lohmann, Sport Luck GmbH, Oberhof
Schnellster Azubi – t-wood-Wertung:  Paul Gräf, Sport Luck GmbH, Oberhof
Schnellste Mitarbeiterin: Mareike Bechtloff, VIVA PALETA GBR, Erfurt
Schnellster Mitarbeiter: Chris Ole Sauerbrey, Sport Luck, Oberhof
Gewinner Maskottchenrennen: Fuchs Gewürze GmbH, Schleusegrund
Bobby Car Rennen: 1. Lauf: Jamie-Luca Walther, Oberhof
2. Lauf: Moritz Wolff, Oberhof
Alle Ergebnisse auf: www.thueringer-wald-firmenlauf.de/ergebnisse

Thüringer Wald Firmenlauf: Die ersten Gewinner stehen fest!

In einer Woche, am 23. August 2017, pünktlich um 18 Uhr fällt der Startschuss zum 8. Thüringer Wald Firmenlauf. An der Startlinie werden dann bereits zwei Gewinner-Mannschaften stehen. Die Teams der Ossig Steuerberatungsgesellschaft mbH Meiningen und der Apotheke am Straufhain in Streufdorf haben bei der Promi-Paten-Aktion mit den ehemaligen Spitzenathleten Katrin Apel und Jens Filbrich triumphiert und wurden als Gewinner während des Teamcaptain-Meetings am 15. August 2017 ausgelost. Am Veranstaltungstag unterstützen die Paten diese Mannschaften beim Lauf und geben wertvolle Tipps. Katrin Apel betreut das zehnköpfige Team der Ossig Steuerberatungsgesellschaft mbH um Teamcaptain Daniel Fritz und begleitet die vier Nordic Walker aus der Gruppe. Jens Filbrich kümmert sich um die sechs Läufer der Apotheke am Straufhain in Straufdorf um Teamchefin Sandra Zitzka.

Das Teamcaptain-Meeting wurde erstmalig in diesem Jahr durchgeführt. 58 der 307 Mannschaften nutzten vor Ort in Oberhof die Chance, sich einen umfassenden Überblick über die Organisation und den Ablauf der sportlichsten Netzwerkparty im Thüringer Wald zu verschaffen. Sie erhielten zudem durch Oberarzt Dr. med. Andreas Kindt, Facharzt für Orthopädie und Chrirotherapie und Leiter der Tagesklinik des Marienstift Arnstadt, wertvolle Hinweise für den Thüringer Wald Firmenlauf aus sportorthopädischer Sicht, damit der Einsatz verletzungsfrei absolviert werden kann. Auch die Startunterlagen konnten dabei abgeholt werden. Eine weitere Möglichkeit zur Abholung besteht beispielsweise am morgigen Donnerstag (17.08.2017) von 13:00 bis 18:00 Uhr im Haus der Wirtschaft in Suhl.

Der Thüringer Wald Firmenlauf steht unter dem Motto: „Die Wirtschaft im Thüringer Wald läuft“. Und wie sie läuft – die Zahl von 4.750 Teilnehmern wird pünktlich um 18:00 Uhr auf die rund 4,5 km Strecke rund um die DKB-Ski-ARENA in Oberhof gehen. Am Veranstaltungstag werden insgesamt rund 6.500 Teilnehmer und Fans zum Thüringer Wald Firmenlauf in der Oberhofer DKB-Ski-ARENA erwartet. Parkplätze stehen den Teilnehmern am Grenzadler und an der Tambacher Straße kostenfrei zur Verfügung. Von 15:00 bis 22:00 Uhr sind zudem Pendelbusse zwischen Grenzadler und Kurpark Oberhof kostenfrei im Einsatz.
Der Thüringer Wald Firmenlauf ist ein Projekt des forum Thüringer Wald e. V. Im Jahr 2016 nahmen 3.722 Läufer und Nordic Walker aus 266 Firmen teil. Der Thüringer Wald Firmenlauf wird von der WSRO-Skisport GmbH ausgerichtet.
Weitere Informationen unter: www.thueringer-wald-firmenlauf.de.

Das Lauffieber der Wirtschaft steigt! 

Nur noch wenige Tage bis zum Start des 8. Thüringer Wald Firmenlaufs

Am 23. August 2017 heißt es wieder: „Die Wirtschaft im Thüringer Wald läuft“. Und wie sie läuft – die sensationelle Zahl von 4.750 Teilnehmern wird pünktlich um 18:00 Uhr auf die rund 4,5 km Strecke rund um die DKB-Ski-ARENA in Oberhof gehen. Obwohl das Teilnehmerlimit um 750 Startplätze durch eine Streckenanpassung erhöht werden konnte, ist die Veranstaltung seit Anfang Juni ausgebucht. Erstmals wurde in diesem Jahr die 300er Marke der teilnehmenden Firmen geknackt. Mitarbeiter, Chefs, Sekretärinnen aus 307 Unternehmen werden sich als Läufer oder Nordic Walker der Herausforderung stellen und 150 Höhenmeter gemeinsam im Team bewältigen. Die Mühe wird belohnt mit einem einmaligen Lauferlebnis mit Weltcup-Feeling, Spaß im Kreise der Kollegen und einer stimmungsvollen After-Run-Party.

Die stetig wachsendende Begeisterung der regionalen Unternehmen für die sportlichste Netzwerkparty im Thüringer Wald ist ganz im Sinne von Dr. Peter Traut, Präsident der IHK Südthüringen und Vorsitzender des veranstaltenden forum Thüringer Wald e. V.: „Es ist wichtig, dass sich unsere Unternehmen in der Öffentlichkeit präsentieren, sich kennenlernen und austauschen. Der Firmenlauf mit seiner positiven Atmosphäre zeigt zugleich, dass wir eine attraktive Region zum Leben und Arbeiten sind.“

Unter den Unternehmen, die erstmals in Oberhof dabei sind, ist auch die Geratherm Medical AG. Insgesamt 16 Mitarbeiter des Unternehmens aus Geschwenda und dessen Tochterfirma Sensor Systems aus Steinbach-Hallenberg werden am 23. August an den Start gehen. Eine Premiere für die Kollegen aus Geschwenda. Für die Mitarbeiter von Sensor Systems ist die Teilnahme an Firmenläufen bereits eine wichtige Tradition. „Viele der neuen Mitarbeiter sind auch in ihrer Freizeit aktive Sportler“, so auch Werkleiter Denny Holland-Moritz. Für ihn als Läufer stellen gemeinsame Team-Aktivitäten einen wichtigen Bestandteil des kulturellen und sozialen Lebens im Unternehmen dar. „Bei Geratherm soll zukünftig nicht nur Gesundheit verkauft, sondern gelebt werden.“

Höchstleistungen stehen zum Thüringer Wald Firmenlauf nicht im Vordergrund. Gefragt sind dagegen auffällige Laufshirts, getreu dem Motto „Wer länger läuft, kann länger werben“. Als Höhepunkt der Siegerehrung werden außerdem das Team mit dem kreativsten Outfit sowie die kreativste Fangruppe prämiert.

Der Thüringer Wald Firmenlauf hat in diesem Jahr einige Neuigkeiten zu bieten. So werden beispielsweise zum Teamcaptain-Meeting am 15. August 2017 zwei Promi-Paten verlost.
Die Ex-Spitzenathleten Katrin Apel und Jens Filbrich werden die Gewinnerteams am Veranstaltungstag beim Lauf unterstützen und wertvolle Tipps geben. Auf Wunsch der Teilnehmer wird die Versorgung beim Thüringer Wald Firmenlauf abwechslungsreicher und gesünder. Food Trucks werden mit beliebtem Streetfood vor Ort sein. Im Ziel wird neben Getränken auch frisches Obst bereitstehen. Außerdem wird es in diesem Jahr eine Videowand geben, eine Garderobe wird zur Verfügung stehen und auch für die kleinsten Besucher gibt es ein abwechslungsreiches Programm. Der Thüringer Wald Firmenlauf wird außerdem das karitative Projekt Suhler Kindertafel mit einer Spende unterstützen.

Am Veranstaltungstag werden rund 6.500 Teilnehmer und Fans zum Thüringer Wald Firmenlauf in der Oberhofer DKB-Ski-ARENA erwartet. Parkplätze stehen den Teilnehmern am Grenzadler und an der Tambacher Straße kostenfrei zur Verfügung. Von 15:00 bis 22:00 Uhr sind außerdem Pendelbusse zwischen Grenzadler und Kurpark kostenfrei im Einsatz.

Der Thüringer Wald Firmenlauf ist ein Projekt des forum Thüringer Wald e. V. Im Jahr 2016 nahmen 3.722 Läufer und Nordic Walker aus 266 Firmen teil. Der Thüringer Wald Firmenlauf wird von der WSRO-Skisport GmbH ausgerichtet.

Weitere Informationen unter: www.thueringer-wald-firmenlauf.de.

Über Geratherm 
Die Geratherm Medical AG ist ein international ausgerichtetes Medizintechnikunternehmen mit den Geschäftsbereichen Healthcare Diagnostik, Medizinische Wärmesysteme, Respiratory und Cardio/Stroke. Der derzeit größte Geschäftsbereich Healthcare Diagnostik hat seinen Schwerpunkt in der medizinischen Temperaturmessung. Hier hat Geratherm eine lange Tradition und ein breites Spektrum von Produkten für die Körpertemperaturmessung. Geratherm hat rund 204 Mitarbeiter und erzielte im Geschäftsjahr 2016 einen Umsatz 21,4 Millionen.

Thüringer Wald Firmenlauf – Erster Trainingslauf

Zum 8. Thüringer Wald Firmenlauf im August in Oberhof wird eine Rekord-Teilnehmerzahl erwartet. Zur Vorbereitung findet am kommenden Mittwoch, 21. Juni, um 18 Uhr, ein offizielles Läufertraining statt. Unter professioneller Anleitung werden nach der Aufwärmung die neuen Strecken für Nordic Walker und Läufer getestet. Danach ist für viele schon klarer, wo die persönliche Laufzeit liegen könnte – die absolute Schnelligkeit steht nicht im Vordergrund. Die Firmenläufer können danach ihren Trainingsplan für die verbleibenden acht Wochen ausrichten und den Spaßfaktor bis zum eigentlichen Thüringer Wald Firmenlauf weiter aufbauen.

Die sportlichste Netzwerkparty ist begehrt wie nie zuvor. Immer mehr Firmen wollen mit ihren Mitarbeitern den gemeinsamen Arbeitsalltag für einen Abend mit einem etwas anderen sportlichen Teamevent tauschen und unvergessliche Erlebnisse mit den Kollegen gestalten. Durch die veränderte Streckenführung können nun erstmals 4.750 Läufer zugelassen werden. Läufer und Nordic Walker werden in der DKB Ski-ARENA getrennt starten, wobei die Streckenlänge von rund 4,5 km sowie das Ziel aber für alle Teilnehmer gleich bleiben.

Am Veranstaltungstag 23. August werden rund 6.500 Teilnehmer und Fans zum Thüringer Wald Firmenlauf in der Oberhofer DKB SKI ARENA erwartet. Sie können sich auf ein buntes Rahmenprogramm und eine stimmungsvolle After-Run-Party freuen. Die populäre Band „BIBA und die Butzemänner“, dann mit ihrer neuen Sängerin, wird dem Publikum einheizen.

Der Thüringer Wald Firmenlauf ist ein Projekt des forum Thüringer Wald e. V. Im Jahr 2016 nahmen 3.722 Läufer und Nordic Walker aus 266 Firmen teil. Der Thüringer Wald Firmenlauf wird von der WSRO-Skisport GmbH ausgerichtet.

Weitere Informationen unter: www.thueringer-wald-firmenlauf.de.

Der Boom geht weiter

Teilnahmelimit wurde erhöht!

Obwohl das Teilnahmelimit für den 8. Thüringer Wald Firmenlauf am 23. August 2017 so früh wie nie erreicht war und die Anmeldung bereits geschlossen wurde, nehmen die Anfragen nach weiteren Startplätzen kein Ende. Die sportlichste Netzwerkparty ist begehrt wie nie. Immer mehr Firmen wollen mit ihren Mitarbeitern den gemeinsamen Arbeitsalltag für einen Abend mit einem etwas anderen sportlichen Teamevent tauschen. Durch eine veränderte Streckenführung können nun 750 Läufer und Nordic Walker mehr zugelassen werden. Das neue Teilnahmelimit liegt damit bei 4.750.
„Der wirtschaftliche Aufwärtstrend in Thüringens Süden setzt sich in der Entwicklung unseres Firmenlaufes fort. Wir freuen uns, dass wir eine Lösung für die Erhöhung der maximalen Teilnehmerzahl gefunden haben. So können noch mehr Unternehmen dabei sein und zeigen, wie gut die Wirtschaft im Thüringer Wald läuft“, so Dr. Peter Traut, Präsident der Industrie- und Handelskammer Südthüringen und Vorsitzender des veranstaltenden forum Thüringer Wald e. V.
Schlüssel für die Erhöhung des Teilnahmelimits war ein geschickter Eingriff in die bisherige Streckenführung. Läufer und Nordic Walker werden nun in der DKB Ski-ARENA getrennt starten, wobei die Streckenlänge von rund 4,8 km sowie das Ziel aber für alle Teilnehmer gleich bleiben. So wird es im doppelten Sinne auch künftig auf der Strecke heißen: Gemeinsam laufen, werben und Spaß haben!
Alle Firmenläufer sind eingeladen, die Streckenführung zum offiziellen Training am 21. Juni 2017 zu testen und ihren Trainingsplan für die verbleibenden acht Wochen danach auszurichten. Für den Thüringer Wald Firmenlauf gilt das Motto: Dabei sein ist alles! Spitzenleistungen stehen an diesem Tag nicht im Vordergrund.
Am Veranstaltungstag werden rund 6.500 Teilnehmer und Fans zum Thüringer Wald Firmenlauf in der Oberhofer DKB SKI ARENA erwartet. Sie können sich auf ein buntes Rahmenprogramm und eine stimmungsvolle After-Run-Party freuen. Die populäre Band „BIBA und die Butzemänner“, dann mit ihrer neuen Sängerin, wird dem Publikum einheizen.
Der Thüringer Wald Firmenlauf ist ein Projekt des forum Thüringer Wald e. V. Im Jahr 2016 nahmen 3.722 Läufer und Nordic Walker aus 266 Firmen teil. Der Thüringer Wald Firmenlauf wird von der WSRO-Skisport GmbH ausgerichtet.
Weitere Informationen unter: www.thueringer-wald-firmenlauf.de.

v

Presse-Kontakt:

forum Thüringer Wald e.V.
Bahnhofstraße 4-8
98527 Suhl
E-Mail:

Veranstaltet von:

forum Thüringer Wald e. V.
Bahnhofstraße 4-8
98527 Suhl
www.forum-thueringer-wald.de

Ausgerichtet durch:

WSRO-Skisport GmbH
Am Grenzadler 7
98559 Oberhof
Telefon: 036842 53330

Partner aus der Wirtschaft:

Logo IHK Industrie- und Handelskammer Südthüringen - Zur Internetseite
Logo Handwerkskammer Südthüringen - Zur Internetseite

Weitere Projekte des forum Thüringer Wald e. V.:

Logo t-wood.de Liebe deinen Wald - Zur Internetseite von t-wood - Deine Community im Thüringer Wald
Logo INDUSTRIE INTOUCH Thüringer Wald - Zur Internetseite
Logo Bildungscamps Thüringer Wald - Zur Projekt-Webseite des forum Thüringer Wald e.V.
Logo Unternehmerfreundliche Verwaltung - Zur Projekt-Webseite des forum Thüringer Wald e.V.